Der Montessori- Kindergarten Mettmann e.V. blickt in diesem Jahr auf sein 30jähriges Bestehen zurück.

Seine Existenz verdankt der Verein einer Gruppe mutiger und engagierter Eltern, welche damals die Montessori- Pädagogik in der Mettmanner Kindergartenlandschaft vermisst haben. Von der Stadt unterstützt konnte der Kindergarten 1988 mit einer Kindergruppe und 25h- Plätzen starten. Damals war der Kindergarten in den Räumlichkeiten der Schule in der Herrenhauserstrasse untergebracht.

1989 kam, wegen der großen Zahl der Anmeldungen, direkt eine zweite Gruppe hinzu. So waren die Mäuse- und die Bärengruppe gegründet und so heißen sie auch noch heute.

1998 erfolgte der Umzug in die Teichstrasse. Die schöne, alte, unter Denkmalschutz stehende Villa, ist damals für die Nutzung als Kindergarten komplett umgebaut worden.

Im Jahr 2010 wurde die untere Etage durch einen Anbau erweitert, um eine dritte Gruppe für U3- Kinder anbieten zu können.

Seither leben und spielen bei uns 54 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren.

In den letzten zwei Jahren haben wir sowohl innen, als auch außen viel renoviert und erneuert- eine neue Kletterlandschaft, neue Böden, Garderoben, Möbel sind angeschafft worden… das Treppenhaus wurde komplett renoviert und Vieles mehr.

Durch die ganzen 30 Jahre hat uns die Montessori- Pädagogik begleitet und wir leben dieses Konzept der Erziehung zur Selbständigkeit und Selbstentfaltung von ganzem Herzen.

Und wem haben wir dies alles zu verdanken? Das sind im Wesentlichen vier Gruppen von Menschen:

1. Erstens sind es die Gründer, die vor 30 Jahren den Mut und die Nerven hatten, ein solch großes Projekt in ihrer Freizeit auf die Beine zu stellen.

2. Zweitens sind es die pädagogischen Teams und Leitungen, die Vorstände, Elternräte und Elternschaften der vergangenen 30 Jahre, die diese Einrichtung geprägt und maßgeblich zu dem beigetragen haben, was sie heute ist.

3. Drittens sind es unsere Unterstützer, z.B. Menschen, die uns etwas spenden; unsere Vereinsmitglieder, Handwerksbetriebe, die uns am Tag der Wirtschaft Dinge bauen und auch die Stadt, mit der wir bisher immer hervorragend zusammengearbeitet haben.

4. Und Viertens ist es natürlich auch unsere aktuelle Besetzung: Unser pädagogisches Team inkl. Leitung, unsere Küchenfee, unsere Putzkräfte, unser Elternrat, unsere sehr aktive Elternschaft und unser Vorstand.

Sie alle mit Engagement und Herz bei der Sache und haben einen unerschütterlichen Willen sich stetig weiterzuentwickeln.

Möge unser Kindergarten noch viele weitere Jubiläen erleben!

Danke für 30 zauberhafte Jahre!