Elterninitiative

Wir sind eine Elterninitiative. Hier hat die Elternarbeit eine besondere Stellung und große Bedeutung.

Das Engagement und das Miteinander von Eltern, Erzieherinnen und Kindern ist fester Bestandteil unseres Kindergartens. Wichtig ist uns diesbezüglich der Aufbau eines offenen und partnerschaftlichen Verhältnisses. Alle bringen sich entsprechend ihrer Fähigkeiten bei uns ein. Es gibt zahlreiche Tätigkeitsfelder und viele Aktionen für die Kinder wären ohne die Unterstützung unserer Eltern nicht möglich.

Sehr häufig ergeben sich aus den so geknüpften Kontakten enge Freundschaften.

Elternarbeit

Der Elternrat
In unserer Einrichtung wird jährlich zu Beginn des Kindergartenjahres ein Elternrat aus der Mitte der Elternschaft gewählt. Dieser besteht aus acht Personen. In Relation zur Gruppengröße werden pro Gruppe ein Sprecher und ein bis zwei Stellvertreter gewählt.

Es finden regelmäßige Elternratssitzungen statt. Die Protokolle der Elternratssitzungen werden an der Info-Wand ausgehängt und im Elternordner abgelegt. Dort sind sie für alle Eltern einsehbar.

Zur Gewährleistung des Informationsflusses und um kurze Wege zu garantieren, sollte mindestens ein Mitglied des Elternrats in einer der vier Arbeitsgemeinschaften vertreten sein. Ob die Elternratsmitglieder dieses als Leitung der jeweiligen AG oder als einfaches Mitglied ausüben, bleibt jedem Elternratsmitglied selbst überlassen.

Zu den Aufgaben des Elternrats gehören z.B.:
• Zusammenarbeit zwischen Eltern, Vorstand und Team/ Erzieherinnen fördern
• Interesse der Eltern für die Arbeit des Kindergartens fördern
• Anhörung, bevor wichtige Entscheidungen von Vorstand oder Team getroffen werden
• Information über den Umfang der Personalausstattung
• Mithilfe bei Veranstaltungen (z.B. Kindergartenfeste, St. Martin, Info-Tage…)

Wir laden alle Eltern herzlich ein, sich als Elternrat aufstellen zu lassen und sich zu engagieren.

Arbeitsgemeinschaften
Bei uns gibt es vier Arbeitsgemeinschaften (kurz: AGs). Jede Familie gibt zu Beginn der Kindergartenzeit einen Stimmzettel ab, in welcher AG sie gerne mitarbeiten möchte:
• Garten-AG
• Handwerks-AG
• Fest-AG
• Medien-AG

Die AGs treffen sich mehrmals im Jahr zu Besprechungen sowie Arbeitseinsätzen.
Außerdem unterstützt das Orga-Team den Vorstand und das Team bei dessen administrativen Tätigkeiten.
Ausführliche Informationen zur Elternarbeit finden Sie im Elternarbeitskonzept.

Vereinsarbeit

Der Vereinsvorstand setzt sich aus drei bis fünf Mitgliedern (feste Ressorts sind: Vorstandsvorsitz, Finanzvorstand und Personalvorstand) zusammen, die auf der Mitgliederversammlung einmal im Jahr gewählt werden.
Der Vorstand tagt je nach Bedarf mehrmals im Jahr, in der Regel einmal monatlich.

Der Vorstandsvorsitzende
Die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden bestehen u.a. darin,
• den Verein nach außen zu vertreten
• organisatorische Verwaltungsaufgaben wahrzunehmen (z.B. Einberufung der Mitgliederversammlung, des Rats der Einrichtung, diverse Sitzungen, Durchführung von Wahlen, Aufnahmeverfahren, Kündigungen von Kindergartenplätzen, Klärung der Zuständigkeiten und Arbeitsverteilungen innerhalb des Vorstands, Regelwerke des Kindergartens prüfen und ggfs. aktualisieren)
• Kontakt mit den örtlichen und überörtlichen Ämtern und anderen Trägern
• Mitarbeit in örtlichen Gremien und Ausschüssen wie die Arbeitsgemeinschaft aller Träger Mettmanns (AG 78)
• Ansprechpartner für alle Eltern in organisatorischen Fragen

Der Finanzvorstand
• regelt alle Finanzangelegenheiten des Kindergartens (z.B. Kontostände und Zahlungsein- und Ausgänge prüfen, Vermögensverwaltung, Abrechnung der Elternkasse, Budgetplanung, Bilanz- und Betriebskostenabrechnungen erstellen, finanzielle Angelegenheiten mit den Ämtern klären, Beitragszahlungen der Mitglieder überprüfen).
Der Personalvorstand
• hat engen Kontakt zum Team
• ist verantwortlich für die Einstellung/ Kündigung von Personal und alle damit verbundenen Aufgaben (u.a. Verträge, Eingruppierungen, Stellenbeschreibungen, Personalbögen)
• führt die Personalakten und Gehaltskonten
• ist Ansprechpartner für alle personellen Belange und Angelegenheiten (z.B. Genehmigung von Fort- und Weiterbildungen des Personals, Genehmigung von Urlaubsanträgen)
• kümmert sich um die Versicherungen des Kindergartens
• beauftragt den Reinigungsdienst

Die Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung tagt mindestens einmal im Jahr und ist offen für alle aktiven und passiven Mitglieder des Montessori-Kindergarten Mettmann e.V.
Darüber hinaus wird das Erzieherinnenteam im Regelfall durch den Vorstand eingeladen, sofern nicht sowieso eine Mitgliedschaft im Verein besteht. Ein Stimmrecht besteht für Nicht-Vereinsmitglieder nicht. Über ein Rederecht muss nach den gesetzlichen Bestimmungen in jeder Versammlung neu abgestimmt werden.