Das Kinderrestaurant

Alle Mahlzeiten werden im Kinderrestaurant eingenommen. Es befindet sich angrenzend zur Küche, sodass alle Lebensmittel sachgerecht verarbeitet und aufbewahrt werden können.

Die Kinder finden die Tische im Restaurant eingedeckt und in gemütlicher, ruhiger Atmosphäre vor. Ganz im Sinne von Maria Montessori räumen die Kinder ihr Geschirr selbständig fort und decken den Platz für das nachfolgende Kind wieder ein. Eine Erzieherin und unsere Hauswirtschafterin betreut das Kinder-Restaurant und steht den Kindern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Frühstück

Das Restaurant ist für die Kinder während des Freispiels von 7.15h bis 9.30h geöffnet. Sie wählen ihre Frühstückszeit frei und werden kurz vor der Schließung ans Frühstücken erinnert. An allen Tagen bieten wir Vollwertbrot und unterschiedlichen Belag an, vorwiegend Käse, Frischkäse, Quark, Marmelade, Honig und gelegentlich Wurst. Täglich erhalten die Kinder Obst, Müsli, Rohkost Tee und Milch.

Zu besonderen Anlässen gibt es ein gemeinsames Frühstück. Dann frühstücken die Kinder der einzelnen Gruppen nacheinander gemeinsam im Kinderrestaurant.

Mittagessen

Alle Kinder werden über Mittag betreut und erhalten mittags ein warmes Essen. Dieses Mittagessen wird z.Zt. von einem Anbieter geliefert, der Mahlzeiten aus biologischen Produkten frisch zubereitet.
Es besteht auch die Möglichkeit, dem Kind statt des warmen Mittagessens eine Brotmahlzeit von zu Hause mitzugeben.

Die Kinder der Raupengruppe essen ab 11:15 Uhr gemeinsam mit ihren Erzieherinnen in ihrem Gruppenraum. Sie erhalten das gleiche Essen wie die Kindergartenkinder. Bei Bedarf wird die Kost altersgerecht zerkleinert. Da die Kinder mit Vollendung des ersten Lebensjahres i.d.R. in der Lage sind, normales Essen zu sich zu nehmen, entfällt die Gläschen-Kost. Die jüngsten Kinder beobachten im Miteinander der Tischgemeinschaften das Verhalten der älteren Kinder, ahmen es nach und werden so auf natürlichem Weg an die normale Kost herangeführt.

Imbiss am Nachmittag

Im Nachmittagsbereich gibt es für die Kinder mit einem Ganztagesplatz noch einen Imbiss. Dieser Imbiss strukturiert den langen Tag für die Kinder so, dass sie einschätzen können, wann die Zeit in der Einrichtung zu Ende geht. Hier können sie noch einmal in Ruhe zusammensitzen, sich über das Erlebte austauschen und auf die Zeit zuhause freuen.

Getränke

Zu allen Mahlzeiten und zu allen anderen Zeiten stehen den Kindern in unserem Haus verschiedene Getränke zur Verfügung. Sie können wählen zwischen Milch (Frühstück), stillem Wasser oder frischgekochtem, ungesüßten Tee. Wir achten darauf, dass die Kinder ausreichend trinken. Aus diesem Grund positionieren wir die Getränke immer gut sichtbar im Außenbereich und auch in den Gruppen.